Ev. Auferstehungskirche, Rüppurr

Die Generalsanierung des Innenraums der Rüppurrer Jugendstilkirche hatte neben einer allgemeinen Überarbeitung der Oberflächen zum Ziel, die Kirche auch für Aktivitäten außerhalb des sonntäglichen Gottesdienstes zu öffnen.

Dazu wurden die Bankreihen in den Querschiffen herausgenommen, um in diesen Bereichen mittels freier Bestuhlung Andachten, Meditationskreise oder Kirchcafé abzuhalten. Zu der dringend notwendigen Aufhellung des Innenraums trägt auch die komplett erneuerte Beleuchtung, die auf die indirekte Ausleuchtung der Architekturelemente setzt, bei. Die Renovierung umfasste auch die Nebenräume wie Sakristei, Treppenhäuser, neue Sanitärbereiche und Lagerräume.

Ort

Karlsruhe-Rüppurr, Lange Straße

Bauherr

Ev. Kirchengemeinde Rüppurr

Projektleitung

H. Baurmann

Bearbeitung

D. Häfner

Bauleitung

H. Baurmann

Fachberater

lighting architects

Planung

2006 - 2007

Realisierung

2008 - 2009

Fotos

bild_raum

Nutzfläche

900 m2 

Leistungsphasen

1 - 9

Bruttobaukosten

400.000 €

Publikationen

Bauen und Wirtschaft im Regierungsbezirk Karlsruhe, S. 67, Worms 2010