Alte Stadtapotheke, Gochsheim

Das denkmalgeschützte Apothekengebäude im historisch bedeutsamen Kraichgau-Städtchen Gochsheim birgt nicht nur eine der besterhaltenen Biedermeier-Einrichtungen, sondern eine ganze Reihe schöner und wertvoller Baudetails, die es galt, unter zahllosen Schichten wie Anstrichen, Belägen und Verkleidungen wieder freizulegen. Während das Haus im Äußeren kaum angetastet wurde, sind innen drei Wohnungen behutsam eingefügt worden. Dabei wurde dem Umstand Rechnung getragen, dass weniger oft mehr ist, und es blieben die unterschiedlichen Zeitschichten des Denkmals an vielen Stellen sichtbar. Die wertvolle alte Apothekeneinrichtung wurde zusammen mit den angrenzenden Räumen im Erdgeschoß als museales Veranstaltungs- und Begegnungszentrum unter Führung eines eigens gegründeten Vereins der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ort

Gochsheim, Hauptstraße 99

Bauherr

Kulturverein APO, Kraichtal

Projektleitung

H. Baurmann

Bearbeiter

S. Masuch

Bauleitung

T. Wittmann

Planung

2021 - 2022

Realisierung

2022 - 2023

Fotos

S. Wiedmann

Nutzfläche

360 m2 

BRI

3.100 m3 

Leistungsphasen

1 - 8

Auszeichnungen

Leader-Programm Baden-Württemberg

Publikationen

Badische Neueste Nachrichten, 15.11.2022

Hügelhelden, 27.12.2022